RAPPELgrün – was soll das sein?

Graben, pflanzen, gießen und mit etwas Geduld am Ende leckere Früchte pflücken – wenn Kinder im Garten sind, erleben sie hautnah und mit allen Sinnen, welchen Beitrag sie in ihrer Welt leisten können. Und dass sie dafür Verantwortung tragen.

Nachdem wir, der Kita-Förderverein , unser Spendenprojekt „RAPPELKISTE“ (Bau eines Bewegungsraumes) so erfolgreich abgeschlossen haben, gehen wir das nächste Projekt an: Mit RAPPELgrün erschaffen wir für die 95 aufgeweckten Mächen und Jungen der Kita St. Thomas in Hannover-Oberricklingen einen naturnahen „Spiel-Raum“! Unser Ziel: Wir machen die Kids im wahrsten Sinne des Wortes zu „Kinder-Gärtnern“! Dazu hat uns eine Landschaftsarchitektin ein tolles Gesamtkonzept erstellt.

Skizze: Landschaftsarchitektin Johanna Sievers

Bei dessen Umsetzung sind wir auf Eure (finanzielle) Hilfe angewiesen. Denn es wird rund 100.000 Euro kosten, das in die Jahre gekommene Kita-Außengelände umzugestalten,  kaputte Spielgeräte auszutauschen, Hecken, Obstbäume zu pflanzen und Hochbeete anzulegen.

Angedacht ist, das Projekt in vier Baubaschnitten bis 2020 in die Tat umzusetzen.

Bitte unterstützt uns dabei und macht mit uns kleine (Kinder)Gärtner groß!